Hybris-basierte B2B E-Commerce-Lösungen

Führende B2B Hybris E-Commerce-Lösung für den Vertrieb von Autoersatzteilen.

Herausforderung

Der Kunde wünschte sich eine vorkonfigurierte, anpassbare E-Commerce-Softwarelösung, bei der besonders auf die Genauigkeit der Echtzeit-Datenverarbeitung und des Zahlungsverkehrs zu achten ist.

  • Kompatibilität mit mehreren ERP-Systemen.
  • Unterstützung der Backend-Datenintegration.
  • Mehrkanalige B2B-E-Commerce-Plattform mit Navigation und Suche.

Anspruch

Der Kunde ist ein Großhändler von Autoersatzteilen, der über eine veraltete, bestehende omnichannel E-Commerce-Lösung für den Einzelhandel verfügt. Deshalb war es erforderlich eine verbesserte Version zu entwickeln. Die SCAND-Softwareentwickler führten die Analyse heutiger Internet-Handelsplattformen durch und entschieden sich für Hybris.

Neben den traditionellen Omnichannel-Lösungsfunktionen bietet das Hybris-System den Zugriff auf die Online- und Offline-Bestellhistorie, die Erstellung von Handelskonten und individuellen Preislisten, den Download von Datenblättern, die Durchführung von Einzelkassenprozessen, die Kombination von „Click and Collect“ mit Liefermöglichkeiten. Die beauftragten Hybris-Entwicklungsarbeiten umfassten die Portierung des bestehenden Katalogs, die Integration von Zahlungsoptionen und die Integration von Kundendesignmustern.

Das SCAND-Team erstellte den Hybris-Katalog und seine Klassifizierungsstruktur. Die Objekttypen mit klassifizierten Attributen wurden deklariert, ihre Flexibilität und Schnellsuchfunktionalität erweitert. Die vorhandenen Daten wurden in das Hybris ImpEx-Format portiert, wobei die Produktklassifikationen berücksichtigt wurden. CronJob wurde für den geplanten Preis und das Verfügbarkeitsupdate geschrieben. Es wurde das flexible Verfahren für die Produkt-Update-Informationen entwickelt. Die verfügbaren Datenformate sind CSV oder XML.

SCAND-Entwickler verbesserten außerdem die hauseigene Hybris-Lösungssuche durch den Produktkatalog, die Warenkorbbildung und die Auftragsabwicklung. Alle Implementierungen und Ergänzungen wurden auf Basis der Katalogstruktur und der Marketingregeln vorgenommen.

Eine wesentliche Anforderung des Kunden war es, ein authentisches Design im Rahmen der entwickelten E-Commerce-Lösung zu verwenden. Um dies zu ermöglichen, erstellten die SCAND-Entwickler einen HTML-Prototypen für den Channel und integrierten die erforderlichen Funktionen mit Hilfe der Hybris-Software. Für die Modifikationen der Hybris-Kanalstruktur wurde die Public Spring-basierte API verwendet.

Das SCAND-Team führte für den Kunden wichtige Änderungen an der Hybris Product Cockpit-Komponente durch. Der Kunde wollte die Produkte in einem benutzerfreundlichen Format vorfinden und eine schnelle Bearbeitung geschäftsspezifischer Aktionen ermöglichen. Das Hybris-Reporting-System wurde ebenfalls um maßgeschneiderte CronJobs für die kundenspezifischen Finanzberichte erweitert. Diese sind im CSV- oder PDF-Format verfügbar.

Highlights

  • Desktop- und Mobile-freundliches Design mit starkem Fokus auf die Benutzerfreundlichkeit, das eine bessere Konvertierung ermöglicht.
  • Identifizierung und Implementierung der Hybris E-Commerce-Plattform.
  • Einfache Anpassung und Entwicklung von kundenspezifischen Modulen.
  • Kostengünstige Nutzung von Plug-ins von Drittanbietern und Möglichkeit der Integration anderer Systeme wie ERP oder CRM, um die Geschäftsanforderungen zu erfüllen und einen robusten Betrieb zu ermöglichen.

Ergebnis

Die führende B2B Hybris E-Commerce-Lösung für den Vertrieb von Autoersatzteilen.

Das SCAND-Software-Entwicklungsteam portierte den Warenkatalog in das Hybris-System, organisierte die vereinfachte Suche und die Einkaufsverfügbarkeit mit Hilfe von Hybris. Es wurde ein einzigartiges Design integriert und die Hybris-Exekutivelemente entsprechend den Anforderungen des Kunden übernommen.

Benötigen Sie Unterstützung bei einem ähnlichen Projekt?