Electron-basierte Plattformübergreifender UI-Bibliothek

Es handelt sich um eine plattformübergreifende Benutzeroberflächenbibliothek mit benutzerdefinierten Controls und Elementen, die mit dem Electron Framework entwickelt wurde.

Herausforderung

Unser Produkt SkyHistory ist ein Chatverlauf-Manager für Skype, der das Speichern von Nachrichten, das Filtern von Chats und das Durchsuchen der Konversationen nach Datum ermöglicht. Um seine Möglichkeiten zu verbessern, haben wir eine plattformübergreifende Bibliothek mit einer benutzerdefinierten UI-Steuerung und Elementen erstellt.

Die UI-Bibliothek ist für die Durchführung von Gesprächen via Skype, für die Benutzer- und Gruppenchats sowie Datum Filtern verantwortlich.
Für die Erfüllung der Aufgabe wandte sich unser Team dem plattformübergreifenden Framework Electron, Node.js für das Backend und dem AppX-Format für das Ausgabe Paket zu.

Herangehen

Electron bietet eine Plattform für die Entwicklung von den plattformübergreifenden Desktop-Anwendungen mit HTML/CSS/JavaScript und Node.JS für den Zugriff auf die System-API. Dies in Rücksicht nehmend, entschied sich das Entwicklungsteam von SCAND eine plattformübergreifende Bibliothek mit benutzerdefinierten Steuerelementen und Elementen der Benutzeroberfläche in Electron zu implementieren. Dieses Framework hat seine schnelle Entwicklung gewährleistet und bei der Erstellung von allen erforderlichen Funktionen der Bibliothek geholfen.

Da unsere plattformübergreifende Bibliothek mit der grafischen Benutzeroberfläche ein Teil von dem SkyHistory-Produkt ist, werden alle Daten aus der Datenbank SQLite extrahiert. Aus diesem Grund haben wir den in C++ geschriebenen SQLite ODBC Treiber verwendet und ihn in .NET Core Data.SQLite eingebunden, um die Vereinbarkeit und ein plattformübergreifendes Format zu erreichen.

Für die Übermittlung von den Anwendungspaketen an den Windows Store wurde das Ausgabepaket im AppX-Format mit Hilfe von der Electron-Windows-Store-CLI erstellt.

Beschreibung

Durch die Zusammenstellung von einer Reihe der Elemente haben wir schließlich eine Bibliothek erhalten, die man folgenderweise kurz beschreiben könnte: es ist eine plattformübergreifende Bibliothek mit der grafischen Benutzeroberfläche; das Framework Electron wurde für die Entwicklung verwendet; der NuGet-Paket Manager wurde verwendet; die .NET Core Data.SQLite Komponente ist zu einem integralen Bestandteil der Entwicklung geworden.

Unsere Bibliothek mit der grafischen Benutzeroberfläche ist mit dem Windows Anniversary Update (Redstone) vereinbar, und die Anwendung kann dadurch als ein AppX-Paket an den Windows Store gesendet werden.

Hauptmerkmale

  • Benutzer- und Gruppen Bäume.
  • Kalender mit Jahreszeiten und Monaten Bäumen.
  • Menü- und Symbolleisten-Panels.
  • Ein komplexes Element für die Steuerung von den benutzerdefinierten Listen der Nachrichten und Konversationen.
  • Elemente für das Suchen und Filtern von Nachrichten in Skype.
  • Hinzufügen der Textnachrichten von unterschiedlicher Länge.
  • Verwenden von Titeln und Untertiteln mit einem Zeitstempel.
  • Anpassen von Schriftarten und Schriftarteinstellungen, nämlich die Auswahl von Größe, Typ und Farbe für Ihre eigenen Nachrichten und für die Nachrichten anderer Benutzer usw.
  • Erstellen des dynamischen Scrollens.

Ergebnis

Die plattformübergreifende Bibliothek mit der grafischen Benutzeroberfläche von SkyHistory funktioniert gleich gut für alle Plattformen, die Microsoft Skype unterstützen, d. h. Windows, Linux und macOS.

Nach der Veröffentlichung von Windows Anniversary Update mit dem Codenamen Redstone können Anwendungen als AppX-Pakete an den Windows Store gesendet werden. Das bedeutet, dass die Benutzer einfach auf die .appx doppelklicken können, um sie automatisch zu installieren.

Benötigen Sie Unterstützung bei einem ähnlichen Projekt?