Ein umfassender Leitfaden für Smart Contract Auditing

Ein umfassender Leitfaden für Smart Contract Auditing

Intelligente Verträge haben die Art und Weise, wie Transaktionen auf Blockchains stattfinden, stark verändert und machen sie automatisch, klar und sicher. Da sie jedoch nicht geändert werden können, sobald sie einmal eingerichtet sind, können sie Probleme wie Bugs oder Sicherheitslücken aufweisen.

Daher ist es wichtig, intelligente Verträge zu überprüfen, um Probleme zu erkennen und zu beheben und sicherzustellen, dass Transaktionen korrekt und sicher ablaufen.

Was ist eine Smart-Vertragsprüfung?

Eine Prüfung beinhaltet eine gründliche Untersuchung des Codes, der Funktionalität und der Sicherheitsaspekte eines selbst ausführenden Vertrags, um mögliche Probleme zu erkennen und zu beheben. Sie verwendet eine Reihe von Techniken und Methoden, um Blockchain-Verträge stärker und zuverlässiger zu machen.

Häufige Schwachstellen, die Prüfungen aufdecken können

Es ist wichtig, die typischen Schwachstellen in automatisierten Verträgen zu kennen, um sie vollständig überprüfen zu können. Hier sind einige häufige Probleme, auf die geachtet werden sollte:

  • Reentrancy-Angriffe: Diese Schwachstelle ermöglicht es Angreifern, eine Funktion wiederholt aufzurufen, bevor der vorherige Aufruf abgeschlossen ist. Dies kann zu unerwarteten Ergebnissen wie Geldverlusten oder einer Änderung des Vertrags Zustands führen.
  • Integer-Überlauf/-Unterlauf: Manchmal können mathematische Operationen in Smart Contracts fehlschlagen, was dazu führt, dass Zahlen zu groß oder zu klein werden. Angreifer können diese Schwachstelle ausnutzen, um das Verhalten des Vertrags zu manipulieren oder Gelder zu stehlen.
  • Zugriffskontrolle Probleme: Wenn der Zugriff auf wichtige Funktionen nicht ordnungsgemäß kontrolliert wird, können unbefugte Benutzer Zugang erhalten und Dinge durcheinanderbringen.
  • Nicht überprüfte externe Aufrufe: Smart Contracts interagieren oft mit anderen Verträgen oder Datenquellen. Wenn diese Interaktionen nicht sorgfältig überprüft werden, können Angreifer sie ausnutzen, um Gelder zu stehlen.
  • Denial-of-Service (DoS): Schlecht konzipierte Vereinbarungen oder solche ohne Gasgrenzen können angegriffen werden, um übermäßiges Gas zu verbrauchen oder den normalen Betrieb zu stören.

Vorteile der Inspektion von Smart Contracts

Die Inspektion von Smart Contracts bringt viele Vorteile, die entscheidend für die Gewährleistung der Funktionsfähigkeit von Blockchain-basierten Apps und deren Sicherheit sind.

Häufige Schwachstellen, die Prüfungen aufdecken können

Der erste Vorteil ist eine bessere Sicherheit. Durch Überprüfung werden Probleme im Algorithmus Code gefunden und behoben, was es schwieriger für Betrüger macht, einzudringen und Dinge durcheinanderzubringen.

Der zweite Vorteil deutet auf weniger Fehlermöglichkeiten hin. Durch das frühzeitige Erfassen und Beheben von Fehlern können Smart Contracts ordnungsgemäß ohne unerwartete Probleme ausgeführt werden.

Ein weiterer Vorteil ist die Einhaltung von Vorschriften. Die Bewertung überprüft, ob Smart Contracts allen entsprechenden Gesetzen und Standards folgen und bestätigt, dass alles legal und fair für alle Beteiligten ist.

Darüber hinaus hilft die Analyse, Geld zu sparen. Indem Probleme behoben werden, bevor sie katastrophal werden, vermeiden Organisationen teure Probleme wie Sicherheitsverletzungen oder rechtliche Probleme später.

Und wenn Smart Contracts gut überprüft werden, bauen sie Vertrauen auf. Die Menschen fühlen sich sicherer bei ihrer Verwendung, weil sie wissen, dass sie überprüft wurden und sicher zu verwenden sind.

Schließlich hilft eine Untersuchung, Risiken zu senken. Indem Probleme frühzeitig erkannt und behoben werden, stellen Prüfer sicher, dass Dinge wie finanzielle Verluste oder Rufschäden weniger wahrscheinlich auftreten.

Schlüsselkomponenten der Smart-Contract-Prüfung

Die Bewertung von Smart Contracts umfasst mehrere wesentliche Komponenten, die zusammenarbeiten, um potenzielle Risiken innerhalb von Smart Contracts aufzuspüren und zu beseitigen.

  • Codeüberprüfung: Die Codeüberprüfung bedeutet, den Smart-Contract-Code sorgfältig auf Fehler, logische Fehler und Dinge zu untersuchen, die ihn anfällig machen könnten. Im Wesentlichen geht es darum, den Code Zeile für Zeile durchzugehen, um sicherzustellen, dass er den Regeln folgt und keine Sicherheitslücken aufweist.
  • Funktionalitätstests: Funktionalitätstests bedeuten, den Smart Contract zu überprüfen, um sicherzustellen, dass er so funktioniert, wie er sollte. Dies beinhaltet das Ausprobieren verschiedener Aktionen und Eingaben, um zu sehen, ob der Vertrag unter verschiedenen Bedingungen das tut, was er tun sollte.
  • Sicherheitsbewertung: Die Sicherheitsbewertung bezieht sich auf die gründliche Überprüfung des Smart Contracts, auf Sicherheitsrisiken und das Finden von Möglichkeiten, sie zu beheben. Dies beinhaltet die Verwendung von Tools und Techniken, um nach bekannten Problemen und Möglichkeiten zu suchen, wie Angreifer eindringen können.
  • Compliance-Check: Der Compliance-Check bedeutet, zu bestätigen, dass der Smart Contract alle Regeln und Standards einhält, die er einhalten muss. Diese Überprüfung ist wichtig, um rechtliche Probleme und Strafen zu vermeiden.

Werkzeuge und Technologien für die Smart-Contract-Prüfung

Normalerweise verlässt sich die Überprüfung von Smart Contracts auf verschiedene Tools und Technologien, um alle Arten möglicher Probleme zu finden und zu beheben. Hier ist eine Aufschlüsselung einiger wesentlicher Werkzeuge:

  • Statische Analyse Tools: Diese Tools wie MythX, Slither und Oyente überprüfen den Smart-Contract-Code, ohne ihn auszuführen. Sie suchen nach häufigen Problemen wie Fehlern oder Fehlern, die den Vertrag anfällig machen könnten.
  • Dynamische Analyse Tools: Tools wie Manticore und Echidna führen Smart Contracts in einer simulierten Umgebung aus. Auf diese Weise können Probleme aufgedeckt werden, die auftreten können, wenn der Vertrag tatsächlich verwendet wird.
  • Fuzzing-Tools: Fuzzing-Tools wie Ethersplay und AFL erstellen zufällige Eingaben, um zu sehen, wie der Smart Contract reagiert. Dies hilft, unerwartetes Verhalten oder Sicherheitslücken aufzudecken, die Entwicklern entgangen sein könnten.
  • Blockchain-Erforscher: Mit diesen Tools wie Ethercan und Etherchain können Prüfer von Smart Contracts sehen, was in der Blockchain passiert. Sie helfen bei der Verfolgung von Transaktionen und Interaktionen mit intelligenten Verträgen und machen es einfacher, ungewöhnliche Aktivitäten zu erkennen.
  • Integrierte Entwicklungsumgebungen (IDEs): IDEs wie Remix und Truffle sind spezielle Software für die Erstellung und Überprüfung intelligenter Verträge. Sie verfügen über Funktionen, die beim Schreiben von Code, beim Testen und beim Beheben von Fehlern helfen.
  • Sicherheitsstandards und bewährte Praktiken: Die Befolgung von Richtlinien wie den Ethereum Smart Contract Security Best Practices hilft dabei, sicherzustellen, dass Smart Contracts sicher erstellt werden. Diese Richtlinien geben Ratschläge, wie man Code schreibt, der mit geringerer Wahrscheinlichkeit zu Problemen führt.

Herausforderungen und Einschränkungen

Obwohl die Code-Inspektion entscheidend ist, um Blockchain-Anwendungen zu sichern, stehen ihr verschiedene Herausforderungen gegenüber.

Smart Contracts

Zunächst einmal repräsentieren Smart Contracts einen komplexen Algorithmus, was es schwierig macht, Schwachstellen zu erkennen.

Darüber hinaus entwickeln sich mit der Weiterentwicklung der Blockchain-Technologie auch Angriffstaktiken weiter. Neue Schwachstellen tauchen regelmäßig auf, was bedeutet, dass Prüfer Schritt halten und ihre Methoden entsprechend anpassen müssen.

Ein weiterer Punkt ist, dass gründliche Überprüfungen spezialisiertes Wissen und Werkzeuge erfordern, die für kleinere Projekte oder Organisationen mit weniger Ressourcen möglicherweise knapp sind.

Außerdem sind Smart-Contract-Prüfer Menschen und können Fehler machen. Es ist wichtig, viele Strategien zu verwenden, um alle möglichen Probleme zu beseitigen.

Best Practices für die Bewertung von Smart Contracts

Die Durchführung einer Prüfung ist ein komplexer Prozess, der viel technisches Know-how, sorgfältige Aufmerksamkeit für Details und ein gutes Verständnis dafür erfordert, wie Blockchain funktioniert und wie sie sicher gehalten werden kann.

Um den Prozess zu vereinfachen, empfehlen wir, ihn an ein zuverlässiges Unternehmen für die Entwicklung von Smart Contracts wie SCAND zu übergeben.

Unsere Experten können umfangreiche Tests mit sowohl automatisierten Tools als auch manuellen Techniken durchführen, um unvoreingenommene Bewertungen und Einsichten zu liefern.

Darüber hinaus können wir eine detaillierte Dokumentation des Prüfprozesses, der Ergebnisse und der Bemühungen zur Fehlerbehebung für zukünftige Referenzzwecke erstellen. Diese Dokumentation trägt dazu bei, Transparenz sicherzustellen und dient als Nachweis für die Einhaltung regulatorischer Anforderungen.

Fallstudien und Beispiele

Der Blick auf reale Situationen hilft zu zeigen, warum die Bewertung von Blockchain-Algorithmen wichtig ist und was passieren kann, wenn Schwachstellen nicht erkannt werden. Hier sind einige Beispiele:

Der DAO-Hack (2016):

Eines der größten Ereignisse in der Geschichte der Blockchain, der DAO-Hack, ereignete sich aufgrund eines Fehlers in einem Smart Contract. Es führte dazu, dass Ether im Wert von Millionen von Dollar gestohlen wurde. Diese Katastrophe zeigt, wie wichtig es ist, Verträge sorgfältig zu überprüfen, bevor sie verwendet werden.

Parity Multisig Wallet Bug (2017)

Ein Fehler im Parity-Wallet-Vertrag führte dazu, dass Ether im Wert von über 150 Millionen Dollar eingefroren wurde. Dieses Ereignis geschah aufgrund eines Kodierungsfehlers, was uns lehrte, Vereinbarungen nach der Bereitstellung im Auge zu behalten.

BatchOverflow-Schwachstelle (2018)

Der BatchOverflow-Bug betraf mehrere Ethereum-Verträge und ermöglichte es Angreifern, Token aus dem Nichts zu erstellen. Dieser Skandal verursacht finanzielle Verluste für viele Projekte und zeigt, warum es wichtig ist, Code auf bestimmte Arten von Schwachstellen zu überprüfen.

Zukünftige Trends und Entwicklungen

In Zukunft wird die Überprüfung von Smart Contracts erhebliche Veränderungen und Verbesserungen durchlaufen. Hier ist, was wir erwarten können:

Einschränkungen

  • Automatisierte Überprüfung: Die Technologie wird fortschrittlichere automatisierte Tools für die Analyse bringen. Diese Tools machen den Prozess schneller und genauer und reduzieren Fehler.
  • Formale Überprüfung: Wir werden mehr Einsatz formaler Überprüfungsmethoden sehen, die Mathematik verwenden, um sicherzustellen, dass Verträge korrekt und sicher sind. Dies wird stärkere Garantien dafür bieten, dass Vereinbarungen wie beabsichtigt funktionieren.
  • Integration mit der Entwicklung: Die Bewertung wird ein Standardteil der Softwareerstellung. Durch die frühzeitige Überprüfung von Algorithmen können Probleme früher erkannt und Bereitstellungen sicherer gemacht werden.
  • Cross-Chain-Prüfung: Da verschiedene Blockchains besser zusammenarbeiten, müssen Prüfer Experten darin sein, Verträge über mehrere Netzwerke hinweg zu überprüfen. Das Verständnis jeder Blockchain wird für eine gute Prüfung entscheidend sein.
  • Fokus auf DeFi und Web3: Analyse Dienste werden für dezentralisierte Finanzen (DeFi) und Web3-Anwendungen stark nachgefragt sein. Prüfer müssen sich auf die Überprüfung dieser komplexen Systeme spezialisieren, um sicherzustellen, dass sie sicher und zuverlässig sind.
  • Regulatorische Compliance: Mit mehr Regeln für Blockchain müssen Analysten auf dem Laufenden bleiben, was erforderlich ist. Die Einhaltung der Regeln für Vereinbarungen wird wichtig sein, um rechtliche Probleme zu vermeiden.
  • Bildung und Schulung: Um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden, wird es mehr Programme zur Schulung von Prüfern und Entwicklern geben. Dies wird sicherstellen, dass ausreichend qualifiziertes Personal vorhanden ist, um Blockchain-Anwendungen sicher zu halten.

Fazit

Die Prüfung von Smart Contracts ist eine entscheidende Strategie, um sicherzustellen, dass Blockchain-Anwendungen sicher und zuverlässig sind.

Um dies gut zu machen, ist es wichtig, die richtigen Werkzeuge zu verwenden, mit neuen Bedrohungen und Änderungen in der Technologie Schritt zu halten und mit einem zuverlässigen Team zusammenzuarbeiten, das alle Einzelheiten des Prozesses kennt.

Wenn Sie alle in diesem Leitfaden genannten Tipps befolgen, können Sie Smart Contracts stärker machen und Ihre Zuverlässigkeit auf lange Sicht sicherstellen.

Benötigen Sie die Entwicklung von Blockchain-Lösungen, um Ihre Idee zum Leben zu erwecken? Wir sind Experten in der Entwicklung maßgeschneiderter Blockchain-Lösungen, die genau das bieten, was Sie benötigen.

Diese Website verwendet technische Cookies und ermöglicht das Senden von „Drittanbieter“-Cookies. Indem Sie weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.