Leitfaden für das Outsourcing der Softwareentwicklung

Leitfaden für das Outsourcing der Softwareentwicklung

Die rasante globale Digitalisierung, insbesondere unter den Bedingungen der Covid-19-Pandemie, hat mehr Unternehmen dazu gedrängt, sich der Entwicklung der kundenspezifischen Software zuzuwenden. Um ihre digitalen Lösungen schneller zu entwickeln, ihre hohe Qualität zu sichern und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten, bevorzugen viele von ihnen die Einstellung von ausgelagerten Softwareentwicklungsteams.

In diesem umfassenden Leitfaden zum Outsourcing der Softwareentwicklung gehen wir auf die Details des Outsourcings ein und erklären, wie Sie die Entwicklung von Ihrer App effektiv auslagern können.

Was ist die ausgelagerte Softwareentwicklung?

Ausgelagerte Softwareentwicklung ist eine weit verbreitete Geschäftspraxis, bei der die Unternehmen die Web-, Mobil- oder Desktop- Entwicklung an externe Experten im Bereich der Softwareentwicklung delegieren. Dies ermöglicht es für die nicht-technischen Unternehmen, schnell das IT-Know-How zu finden und qualitativ hochwertige Produkte zu bauen, ohne dass eigene IT-Abteilungen dazu aufgebaut werden müssen. Technische Unternehmen hingegen können mehr Flexibilität erreichen und sich mehr auf die Hauptziele ihres Unternehmens konzentrieren.

Warum sollten Sie die Auslagerung der Softwareentwicklung in Betracht ziehen?

Die Unternehmen haben sich schon immer für das Outsourcing entschieden, um ihre Entwicklungskosten zu senken und die notwendigen IT-Talente schnell zu erreichen. In der letzten Zeit ist diese IT-Praxis jedoch aufgrund der Änderungen der globalen wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse besonders beliebt geworden.

Laut dem letzten Bericht Data Analytics Outsourcing Market – Growth, Trends, Covid-19 Impact, and Forecasts (2021-2026) wird der globale IT-Outsourcing-Markt im Jahr 2020 auf 3,04 Milliarden US-Dollar geschätzt und projiziert bis 2026 9,46 Milliarden US- Dollar mit einer CAGR von 21,5% in dem Zeitraum von 2021 bis 2026 zu erreichen.

Seit 2019 befindet sich die Welt aufgrund der Covid-19-Pandemie in einer tiefen Wirtschaftskrise. In der Zeit der Unsicherheit im Zeitraum von 2019-2021 haben sich die Unternehmen mit vielen Hindernissen konfrontiert gesehen: von vorübergehenden Schließungen bis hin zu neuen sozialen Verhaltensnormen wie soziale Distanzierung, Fernarbeit und die zunehmende Tendenz, öfter zu Hause zu bleiben.

Die Unternehmen haben versucht, neue Wege und Strategien zu finden, um die Kunden und ihren Vorteil im Wettbewerb auf dem Markt zu behalten. Eine der effektivsten Lösungen besteht darin, sich für die Digitalisierung des Geschäfts zu entscheiden und eigene Mobil- und Web-Anwendungen für eine effiziente Interaktion mit den Kunden und deren Engagement zu entwickeln. Leider ist die Erstellung einer kundenspezifischen digitalen Lösung keine billige Option. Aus diesem Grund wenden sich viele Unternehmen an das Outsourcing der Softwareentwicklung.

IT-Outsourcing ermöglicht es den Unternehmen, ihre strategischen Ziele einzuhalten. Mit Hilfe von Outsourcing können die Unternehmen:

  • die Kosten der Softwareentwicklung reduzieren;
  • ihre Softwareentwicklung beschleunigen;
  • hochqualifizierte Talente bekommen, die neueste Technologien in ihre digitalen Lösungen, z.B. Maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz, IoT und viele andere, implementieren können;
  • den Wettbewerbsvorteil auf dem Markt zu behalten.

Outsourcing der Softwareentwicklung vs. Eigenentwicklung

Wenn ein Unternehmen plant, eine digitale Lösung zu entwickeln, muss es die Wahl treffen, für welche Entwicklungspraxis es sich entscheiden soll – interne Entwicklung oder Outsourcing der Softwareentwicklung. Schauen wir uns einen kurzen Vergleich der beiden Möglichkeiten an.

Die Senkung der Kosten

Bei der Einstellung von Mitarbeitern für ein internes Team entsteht dem Unternehmen eine Reihe von Ausgaben. Sie geben erhebliche Summen für die Einstellung, das Onboarding und die Schulung von Mitarbeitern aus. Zum Beispiel, das Team von Glassdoor hat herausgefunden, dass die Unternehmen in den USA durchschnittlich 4.000 US-Dollar und 24 Tage brauchen, um einen neuen Mitarbeiter für ein internes Team zu finden und einzustellen. Inzwischen hat Gallup geschätzt, dass die gesamten Fluktuationskosten das 0,5- bis 2-fache des Jahresgehalts der Mitarbeiter betragen.

Im Gegenteil dazu, wenn sie sich an ein Outsourcing-Unternehmen für die Softwareentwicklung wenden, sparen die Unternehmen erheblich bei der Einstellung. Diese Outsourcing-Firmen übernehmen die ganze Routine, die mit der Einstellung verbunden ist und stellen ihren Kunden hochqualifizierte und einsatzbereite Programmierer und sogar ganze Teams für die Softwareentwicklung zur Verfügung.

Zugang zu den IT-Talenten und -Expertise

Ausgelagerte IT-Unternehmen stellen Unternehmen fortgeschrittene Fachleute zur Verfügung, die sich auf ihre jeweiligen Entwicklungsbereiche spezialisiert haben. Die Unternehmen können Programmierer einstellen, die Experten in der Webentwicklung und Entwicklung von mobilen Apps sind, oder innovative Technologien wie Blockchain, Big Data, VR/AR und andere implementieren können.

Außerdem verfügen die Softwareentwickler in Outsourcing-Unternehmen über große Entwicklungserfahrung in verschiedenen Bereichen, die sie durch die Mitarbeit in Kundenprojekten gesammelt haben. Auf diese Weise können Unternehmen die Experten mit den besten Kenntnissen einstellen, die nachhaltige und qualitativ hochwertige digitale Lösungen von jeder Komplexität und mit einer Vielzahl von Funktionen entwickeln können.

Skalierbarkeit und Anpassbarkeit

Ausgelagerte Softwareentwicklungsteams sind sehr flexibel. Sie können schnell zwischen den Aufgaben wechseln und sich den laufenden Projektanforderungen anpassen. Aufgrund ihrer umfangreichen Erfahrung in der Entwicklung aus früheren IT-Projekten können die Programmierer das aktuelle Projekt aus einer anderen Perspektive betrachten und wertvolle Tipps zur Verbesserung geben. Darüber hinaus können Unternehmen während des Projekts der Entwicklung die erforderlichen Spezialisten hinzufügen oder entfernen, um bei jedem Schritt der Softwareerstellung das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu gewährleisten.

Zeitsparender Prozess

Bei der Einstellung eines ausgelagerten Teams bringen Unternehmen ein Team von Fachleuten an Bord, die qualitativ hochwertige Dienstleistungen der Softwareentwicklung anbieten können und gleichzeitig alle Geschäftsanforderungen und -prinzipien befolgen. Sie wissen, wie sie den Workflow der Projektentwicklung gut organisieren und eine starke Kommunikation und Zusammenarbeit in dem Team aufbauen. All dies führt zu schnelleren Prozessen der Softwareentwicklung und einer früheren Freigabe des Produkts auf den Markt.

Modelle der Softwareentwicklung auf Outsourcing

Software-Outsourcing-Firmen bieten den Unternehmen verschiedene Modelle der Zusammenarbeit an, darunter ein projektbasiertes Herangehen, die Erweiterung von eigenem IT-Personal und vollständig dedizierte Teams. Wollen wir herausfinden, was der Unterschied zwischen ihnen ist und welche Vorteile jede von diesen Möglichkeiten für bestimmte Zwecke hat.

Ein projektbasiertes Herangehen ist eine allgemeine Outsourcing-Praxis für die Softwareentwicklung, wenn der Kunde sein Projekt der App-Entwicklung vollständig an den Software-Anbieter übergibt. Bei einem projektbasierten Outsourcing-Modell können die Kunden zwischen den beiden Optionen wählen – festes Angebot oder Zeit und Material.

Das feste Angebot ist eine gute Option, wenn alle Projektanforderungen schon festgelegt sind. Es hat einen vordefinierten Zeitplan und ein vordefiniertes Budget, das während des Prozesses der Entwicklung nicht geändert werden kann. Während das Zeit- und Materialmodell ideal für Projekte funktioniert, die keine oder minimale Projektanforderungen haben und viele Änderungen während der Entwicklungsphase mit sich bringen.

Die Augmentation des IT-Personals ist die Praxis der Erweiterung eines internen Softwareentwicklungsteams. Die Unternehmen entscheiden sich für dieses Modell, wenn sie das bestehende Softwareentwicklungsteam um zusätzliche Experten mit technischem Fachwissen erweitern möchten. Der Kunde kann eng fokussierte Experten als Outstaffing einstellen und das Team selbst steuern, und dabei selbst für die Ergebnisse des Projekts vollständig verantwortlich sein.

Ein dediziertes Team ist ein Herangehen, bei dem ein Unternehmen ein eigenständiges Team von Experten in der Softwareentwicklung einstellt, die in der Vollzeit nur an dem Kundenprojekt arbeiten. Dieses Team ist eine Erweiterung des internen Teams mit langfristiger Beteiligung und Verständnis für die inneren Geschäftsprozesse und Projektanforderungen des Kunden.

Wie kann man Projekte der Softwareentwicklung erfolgreich auslagern?

Neben der Auswahl des richtigen Outsourcing-Modells für die Softwareentwicklung müssen die Unternehmen auch wissen, wie sie mit diesen Teams zusammenarbeiten, um den größtmöglichen Nutzen aus den Projekten der App-Entwicklung zu ziehen. Hier sind einige nützliche Tipps, die Ihnen helfen können, Ihre Projekte erfolgreich auszulagern.

Skizzieren Sie die Produktanforderungen und die Zeitrahmen

Entwickeln Sie vor der Einstellung Ihres Outsourcing-Teams eine detaillierte Beschreibung des Projekts – geben Sie die Ergebnisse, die sie erwarten, in Form von Feature-Listen oder User Stories klar an.

Fokus auf die Qualitätssicherung

Die Qualitätssicherung ist die Schlüsselkomponente, welche die hohe Qualität der angeforderten Software bestimmt, daher sollte sie gut etabliert und zeitnah bereitgestellt werden. Dies kann durch die Entwicklung von Testdokumentationen, Checklisten, Testfällen und anderen Aktivitäten für die Qualitätskontrolle erfolgen.

Wählen Sie das passende Herangehen des Projektmanagements

Achten Sie bei der Auswahl Ihres Partners in Softwareentwicklung darauf, dass Sie klar definieren, wer für das Team- oder Projektmanagement zuständig ist – der Software-Anbieter oder die Projektmanager Ihres Unternehmens.

Wenn das Projektmanagement auf der Seite des Anbieters erfolgt, stellen Sie sicher, dass es einen Projektmanager gibt, der während des gesamten Entwicklungsprozesses konsistent bleibt. Mit diesem Herangehen werden die Anbieter Sie immer über die aktuellen Entwicklungsschritte und die neuesten Änderungen auf dem Laufenden halten.

Wenn Sie das Projektmanagement selbst übernehmen, bereiten Sie sich auf regelmäßige Briefings mit dem Entwicklungsteam vor, um den Überblick über das Projekt zu behalten. Stellen Sie sicher, dass Sie über alle Kommunikationsmittel verfügen, um mit Ihrem Entwicklungsteam zu interagieren, und erstellen Sie einen Besprechungsplan, um zu wissen, was mit Ihrem Projekt passiert.

Wie kontrolliert man die Ergebnisse der ausgelagerten Softwareentwicklung?

Wenn Sie eine klare Vorstellung von der Idee Ihrer App haben und sich für den Anbieter der Softwareentwicklung entschieden haben, müssen Sie wissen, wie Sie die Ergebnisse der ausgelagerten Softwareentwicklung effektiv kontrollieren können.

Einige Tipps dazu:

Etablieren Sie eine effektive Kommunikation mit Ihrem Team, verwenden Sie Instant Messenger und zeitversetzte Kommunikationsmittel wie E-Mails;

Stellen Sie sicher, dass Ihr Entwicklungsteam Ihnen zeitnahe Projektberichte zur Verfügung stellt;

Verwenden Sie Projektmanagement-Tools, um den Projektfortschritt und die Arbeitsbelastung des Teams zu verfolgen.

Abschluss

Das Outsourcing der Softwareentwicklung war schon immer eine verbreitete Option für viele Unternehmen, die die Kosten ihrer Softwareentwicklung senken, schnell die besten IT-Experten finden und die Erstellung ihrer App beschleunigen wollten. In der letzten Zeit sind all diese Vorteile von Outsourcing für die Unternehmen besonders wertvoll geworden, da diese mit ernsthaften wirtschaftlichen Problemen konfrontiert waren, die durch die Covid-19-Pandemie verursacht wurden.

Wenn die Unternehmen nun über die Erstellung von eigenen digitalen Lösungen nachdenken, setzen sie vor allem auf Outsourcing. Dies wird durch die Statistik des Outsourcings der Softwareentwicklung bestätigt, die zeigt, dass der globale Marktanteil des Outsourcings im Jahr 2020 auf 3,4 Milliarden US-Dollar geschätzt wurde und bis 2026 voraussichtlich 9,46 US-Dollar mit einer CAGR von 21,5% zwischen 2021-2026 erreichen wird.