Staff Augmentation: Ein erfolgreiches Modell zur Erweiterung Ihres Teams

Staff Augmentation: Ein erfolgreiches Modell zur Erweiterung Ihres Teams

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr Team zu mehr Produktivität zu motivieren – die Erhöhung des Gehalts, zusätzliche freie Tage, Teambuilding-Aktivitäten und andere Möglichkeiten. Diese Methoden funktionieren jedoch nicht, wenn Ihr Team mit Aufgaben überlastet ist und sich nicht gut auf alle Geschäftsprozesse in Ihrem Unternehmen konzentrieren kann. In der Zeit wie heute suchen die Unternehmen nach externer Hilfe. Das ist genau der Fall, bei dem die Dienstleistungen der Staff Augmentation wirklich helfen können.

In diesem Artikel erklären wir, was Staff Augmentation ist, wie sie in der IT-Branche funktioniert und wann Sie es in Ihrem Unternehmen einsetzen müssen.

Was ist Staff Augmentation und warum ist sie für die IT-Dienstleistungen beliebt?

Staff Augmentation ist eines der flexibelsten Outsourcing-Modelle, wenn ein Unternehmen externe Spezialisten anstellt, um die Arbeitsfähigkeit seines inneren Teams für einen bestimmten Zeitraum zu erhöhen.

Dieses Modell ermöglicht es für Unternehmen, qualifizierte Fachleute zu finden, um die Lücken in ihren aktuellen Projekten schnell zu schließen. Unternehmen für die Augmentation des IT-Personals bieten hochqualifizierte Mitarbeiter wie Software-Entwickler, QS-Ingenieure, Projektmanager, Systemadministratoren, System- und Geschäftsanalysten, Designer, DevOps-Spezialisten und andere.

Vor allem in den letzten Jahren gewannen die Dienstleistungen der Staff Augmentation in der IT schnell an Popularität. Dies geschieht aus mehreren Gründen:

Mangel an IT-Spezialisten auf dem lokalen Markt

Laut einem Bericht von CBI/TCS verliert allein Großbritannien 63 Milliarden Pfund (87 Milliarden US-Dollar) pro Jahr, weil die Unternehmen keine passenden Spezialisten mit der richtigen digitalen Expertise finden können. Während CNBC angibt, dass in den USA etwa 1 Million Tech-Jobs unbesetzt bleiben. Statista hebt hervor, dass die Dienstleistungen der Staff Augmentation in dem Zeitraum von 2018-2020 von 5,2 % auf 6,3 % gestiegen sind. Diese Statistiken zeigen, dass immer mehr Unternehmen weltweit auf die Dienstleistungen der Staff Augmentation zurückgreifen, um Experten mit den entsprechenden technischen Fähigkeiten zu finden und ihren Bedarf an Personal zu decken.

Schwierigkeiten bei der Einstellung von Spezialisten für interne Teams in den Bedingungen der Pandemie

Im Jahr 2020 hat sich die Welt aufgrund der Covid-19-Pandemie schnell auf einen Remote-Arbeitsstil umgestellt. Viele Büroangestellte und Teams sind online gegangen und haben es geschafft, eine erfolgreiche Remote-Kommunikation und -Zusammenarbeit aufzubauen. 2021 erleben wir immer noch die Folgen der Pandemie und manchmal ist es schwierig, die benötigten Mitarbeiter schnell zu finden und einzustellen. Eine Vielzahl von Unternehmen löst dieses Problem, indem sie sich an Dienstleistungen der Staff Augmentation wenden und online Mitarbeiter aus der ganzen Welt einstellen.

Kostenreduzierung

Bei der Einstellung eines Teams durch die Staff-Augmentation reduzieren die Unternehmen deutlich ihre Ausgaben. Sie können für kurze Zeit spezialisierte Fachkräfte, die an einem bestimmten Projektabschnitt arbeiten, einstellen. Dies ermöglicht es, Gemeinkosten für die Vollzeitbeschäftigten im Zusammenhang mit den Einstellungskosten, Leistungszahlungen, Jahresgehältern und anderen zu vermeiden. Darüber hinaus sind die Quoten für IT-Spezialisten in osteuropäischen Ländern aufgrund der niedrigeren Arbeitskosten viel niedriger als in den meisten europäischen oder US-amerikanischen Ländern.

Vorteile der Staff Augmentation

Welche weiteren Vorteile können Sie neben den reduzierten Personalkosten erzielen, wenn Sie sich für die Augmentation des IT-Teams entscheiden?

Die Augmentation, oder die Aufstockung des Personals, kann Ihrem Unternehmen in vielerlei Hinsicht helfen. Zum Beispiel:

  • Die Augmentation bietet einen preiswerten Service – Firmen zur Staff Augmentation
  • stellen Ihnen verschiedene Spezialisten zur Auswahl, so können Sie Top-Talente für Ihre Projekte einstellen, abhängig von den laufenden und zukünftigen Anforderungen Ihres Projekts;
  • Die Augmentation eliminiert versteckte Kosten – wenn Sie ein Remote-Team durch die Personalaufstockung einstellen, vermeiden Sie die Kosten für Büromieten, den Kauf von Ausrüstung und andere Ausgaben;
  • Die Augmentation erhöht die Flexibilität Ihres Unternehmens – Sie können Ihr Projektteam schnell skalieren, indem Sie je nach Projektanforderungen bestimmte Spezialisten hinzufügen oder entfernen;
  • Die Augmentation verbessert die Produktivität – die Softwareentwickler, die Sie bei den Augmentation-Unternehmen einstellen, konzentrieren sich während ihrer gesamten Arbeitszeit nur auf Ihr Projekt und gehen auf jedes Detail und jeden Aspekt des entwickelten Produkts ein;
  • Die Augmentation spart Zeit bei der Suche nach den richtigen Spezialisten – bei der Einstellung eines Remote Staff-Augmentation-Teams erhalten Sie Zugang zum internationalen Talentpool und können Experten in der Softwareentwicklung mit hohen technischen Fähigkeiten in jedem IT-Bereich finden, zum Beispiel Spezialisten für IoT, Blockchain-Entwicklung, Künstliche Intelligenz , und viele andere;
  • Die Augmentation gibt die volle Kontrolle über Ihr Projekt – mit einem Staff-Augmentation-Team haben Sie die volle Kontrolle über die Entwicklung Ihres Projekts, und die Teammitglieder folgen den Regeln Ihres Unternehmens innerhalb der Laufzeit des Vertrags.

Wann sollte man das Modell der Staff Augmentation verwenden?

Um das Beste aus der Personalaufstockung herauszuholen, müssen Sie sicherstellen, dass dieses Modell zu Ihrem Projekt am besten passt. Hier sind einige Beispiele, wann dies eine gute Option für Ihr Unternehmen ist:

Sie müssen einen temporären Bedarf decken – Staff Augmentation eignet sich am besten für kurzfristige Projekte, wenn Sie einen engen Termin einhalten müssen, einige zusätzliche Projekte starten, Ihr Team jedoch noch nicht verfügbar ist, oder wenn Ihr Unternehmen saisonale Nachfrageanstiege erlebt und in anderen Situationen;

Ihr Projekt erfordert spezielles Fachwissen – wenn es schwierig ist, spezielle Fähigkeiten in Ihrem Bereich zu finden;

Für eine effektive Geschäftsstrategie – einige Unternehmen entscheiden sich für eine Augmentation des Personals, wenn sie die Zeit bis zur Markteinführung ihres Produkts verkürzen, schnell ein Produkt mit minimaler Rentabilität entwickeln, ein Startup gründen, die Anforderungen ihrer Kunden besser erfüllen möchten, und in anderen Fällen;

Den richtigen Entwicklungspartner für langfristige Projekte zu finden – die Unternehmen können mit Dienstleistungen der Staff Augmentation verschiedene Software- Entwicklungsunternehmen testen, um den besten Partner für eine langfristige Partnerschaft zu finden.

Staff Augmentation im Vergleich zu anderen Modellen

Da Staff Augmentation eines der Modelle im Outsourcing ist, können die Software-Kunden es mit den anderen Outsourcing-Arten verwechseln. Werfen wir einen Blick auf die Hauptunterschiede zwischen der Einstellung eines augmentierten Teams, der Entscheidung für ein dediziertes Team und dem Outsourcing Ihres Projekts an ein Softwareentwicklungsteam.

Staff Augmentation vs. Projekt-Outsourcing

Der Hauptunterschied zwischen der Staff Augmentation und dem Projekt-Outsourcing besteht darin, wer die Verantwortung für die Entscheidungsfindung und das Projektmanagement trägt. Bei dem Modell der Staff Augmentation ist der Kunde für das bereitgestellte Softwareentwicklungsteam verantwortlich. Beim Projekt-Outsourcing übergibt der Kunde die Projektentwicklung an seinen Softwareentwicklungspartner.

Projekt-Outsourcing könnte besser als das Modell der Staff Augmentation zu Ihrem Softwareentwicklungsprojekt passen, wenn:

  • es keine IT-Abteilung in Ihrem Unternehmen gibt;
  • Sie die Pflicht des Managements des Softwareentwicklungsteams vermeiden möchten;
  • Sie Ihr internes Team entlasten möchten, damit es sich auf die Kerngeschäftsaufgaben konzentrieren kann.

Staff Augmentation vs. dediziertes Team

Wenn wir die Augmentation des Personals, auch als Teamerweiterung bekannt, mit Modellen eines dedizierten Teams vergleichen, müssen wir zuerst den Unterschied zwischen einem dedizierten Team und dem Projekt-Outsourcing herausfinden. Denn wenn sich die Unternehmen für ein dediziertes Teammodell entscheiden, übergeben sie wie beim Projekt-Outsourcing das ganze Projekt an das Team von professionellen Softwareentwicklern.

Der Hauptunterschied zwischen dem Projekt-Outsourcing und den dedizierten Teammodellen besteht darin, dass ein dediziertes Team nur für einen Kunden arbeitet, während ein Team beim Projekt-Outsourcing mehrere Projekte teilen kann. Eine Partnerschaft zwischen einem Kunden und einem engagierten Team dauert in der Regel deutlich länger als bei dem Projekt-Outsourcing. Ein dediziertes Team wird oft zu einer Erweiterung des Teams eines Inhouse-Kunden – es baut enge Kommunikations- und Arbeitsbeziehungen mit dem Inhouse-Team auf und versteht die inneren Geschäftsprozesse im Unternehmen gut.

Ein dediziertes Team und eine Staff Augmentation mögen ähnlich erscheinen, obwohl es einige bedeutende Unterschiede gibt:

  • Ein dediziertes Team eignet sich besser für langfristige Projekte, während die Staff Augmentation für kurzfristige Projekte besser funktioniert;
  • Das Team bei der Staff Augmentation unterstützt Ihr internes Team, während ein dediziertes Team ein voll ausgestattetes Team ist, das bereit ist, ein ganzes Projekt zu entwickeln;
  • Wenn Sie ein Team zur Staff Augmentation einstellen, sind Sie für alle Führungsaufgaben verantwortlich, während ein dediziertes Team einen Team-Manager an Bord hat, der alle Projektprobleme löst.

Entscheiden Sie sich für ein dediziertes Team, wenn:

  • Sie möchten, dass ein Team von Softwareentwicklern über einen längeren Zeitraum vollständig in Ihr Softwareentwicklungsprojekt eingebunden ist;
  • Sie möchten selbst Tech-Experten in Ihrem erweiterten Team auswählen;
  • Ihr Projekt benötigt eine Vielzahl von softwarebezogenen Dienstleistungen von der Geschäftsanalyse bis zum Produktsupport.

Wie gelingt die Team-Augmentation?

Wenn Sie sich dafür entscheiden, ein Team zur Staff Augmentation einzustellen, finden Sie hier einige schnelle Tipps, die Ihnen helfen können, die Arbeit Ihres Teams effektiver zu gestalten:

  • Für eine enge interne und ausgelagerte Team-Zusammenarbeit vereinbaren Sie zusätzliche Meetings, um sich gegenseitig und das externe Team kennenzulernen, um die Prozesse in Ihrem Projekt schneller zu verstehen;
  • Nehmen Sie einen Projektleiter für das externe Team, damit er zu Beginn bei den möglichen Missverständnissen im Projekt helfen kann.

Schlussfolgerung zum Modell der Staff Augmentation

Wenn die Unternehmen sich dafür entscheiden, eine Geschäftsanwendung zu erstellen oder einfach nur zusätzliche Hilfe für ihr aktuelles Projekt benötigen, entscheiden sie sich oft für ein Modell der Augmentation des Personals. Es ermöglicht ihnen, die Kapazität des internen Teams zu erhöhen und die Betriebskosten im Unternehmen zu senken. Inzwischen nutzen einige Unternehmen dieses Outsourcing-Modell, um ihre Geschäftsstrategien zu entwickeln oder nutzen es als eine Quelle für unbegrenzte Spitzentalente in der Softwareentwicklung für ihre Projekte. In jedem Fall bietet das Mitarbeiter-Augmentation-Modell den Unternehmen vielfältige Möglichkeiten, ihre Projekte und die Produktivität der eigenen Teams zu verbessern.

Wir bei SCAND hoffen, dass dieser Artikel für Sie hilfreich war und Sie einige gute Ideen gefunden haben, wie Sie Ihre Geschäftsprozesse mit einem Personalaufbaumodell verbessern können.