Welches Ziel für Outsourcing von Software ist im Jahr 2022 empfehlenswert zu wählen?

Welches Ziel für Outsourcing von Software ist im Jahr 2022 empfehlenswert zu wählen?

Die dringende Notwendigkeit, Arbeitsprozesse und Kundenservices zu digitalisieren, zwingt Unternehmen heute dazu, nach Wegen zu suchen, um eigene Lösungen zu entwickeln. Viele Unternehmen entscheiden sich für das IT-Outsourcing, da es den Unternehmen hilft, die Entwicklungskosten zu sparen und die notwendigen IT-Entwicklungsressourcen schnell zu finden.

Obwohl IT-Outsourcing eine Vielzahl von Vorteilen bietet, kann es heutzutage ziemlich schwierig sein, das richtige Outsourcing-Ziel auszuwählen. Es gibt eine beeindruckende Vielfalt an IT-Hubs auf der ganzen Welt, die unterschiedliche Software-Entwicklungsdienstleistungen zu unterschiedlichen Preisen anbieten. In diesem umfassenden Leitfaden sehen wir uns die Top-Ziele für das Outsourcing an und erklären, wie Sie ein verantwortungsbewusstes und hochqualifiziertes Entwicklerteam für den Aufbau von IT-Projekten von jeder Komplexität finden.

Warum die Softwareentwicklung auslagern?

Bevor wir mit einer detaillierten Analyse der besten Länder für das Outsourcing der Softwareentwicklung beginnen, werfen wir einen Blick auf die Hauptgründe, warum die Unternehmen ihre IT-Projekte gerne auslagern.

Geringere Ausgaben

Die Anbieter von IT-Outsourcing aus verschiedenen Teilen der Welt bieten verschiedene Tarife für die Softwareentwicklung an. Die Preise werden mit der Rücksicht auf die Wirtschaft, die Lebenshaltungskosten, das Arbeitsrecht und vielen anderen Gründen in einer Region bestimmt. Daher wenden sich die Unternehmen oft an die IT-Anbieter mit viel niedrigeren Tarifen als an ihrem Standort. Beispielsweise lagern die deutschen Unternehmen ihre Softwareentwicklung lieber in die Nearshore-Länder wie Polen oder Belarus aus, weil dort die Preise deutlich niedriger als in Deutschland sind.

Darüber hinaus zahlen Unternehmen bei der Einstellung eines Outsourcing-Softwareentwicklungsteams nur für die Dienstleistungen, die sie wirklich benötigen, und vermeiden zusätzliche Kosten im Zusammenhang mit der Einstellung von internen Teams, z. B. Gehälter der Mitarbeiter, Krankenversicherung, Berufsunfähigkeitsrente, Steuern oder den Kauf von IT-Geräten.

Geschäftswachstum und Skalierbarkeit

Mit einem voll ausgestatteten Outsourcing-Softwareentwicklungsteam können die Unternehmen ihre internen Ressourcen und Mitarbeiter entlasten und sich stärker auf ihre Hauptgeschäftsprozesse konzentrieren. Vor allem können die Unternehmen ihre IT-Outsourcing-Teams je nach Geschwindigkeit ihres Geschäftswachstums und saisonalen Spitzen schnell vergrößern oder verkleinern.

Schneller Zugriff auf den IT-Talentpool

Die Anbieter von IT-Outsourcing-Dienstleistungen können schnell ein Team von Softwareentwicklungsspezialisten aufbauen, das sowohl die technischen als auch die geschäftlichen Anforderungen des Kundenprojekts erfüllt. Zum Beispiel kann SCAND mit seiner umfangreichen Erfahrung in der Arbeit an Kundenprojekten Spezialisten mit hohem technischen Niveau und großem Fachwissen in verschiedenen Bereichen wie Banken und Finanzen, Gesundheitswesen, E-Commerce, Bildung und Logistik usw. zur Verfügung stellen. Die Unternehmen müssen dabei keine Zeit und Mühe auf die Suche nach den richtigen IT-Spezialisten aufwenden, sondern können die nötigen Entwickler schnell von einem IT-Outsourcing-Unternehmen wie SCAND einstellen.

Die beste technische Expertise

Die Outsourcing-Softwareentwicklungsteams müssen mit den neuesten Trends in aufkommenden Technologien Schritt halten, um ihre Dienstleistungen effizient und auf hohem Niveau bereitzustellen. Dabei verfügen viele Softwareentwickler, die in den Outsourcing-Unternehmen arbeiten, über umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung von vielfältigen digitalen Lösungen und der Implementierung der neuesten digitalen Innovationen wie IoT, Blockchain, KI und weiteren.

Deswegen können die Unternehmen, die IT-Outsourcing-Teams einstellen, sicher sein, dass ihre Anwendungen in Übereinstimmung mit den neuesten Trends und Methoden in der Softwareentwicklung erstellt werden.

Einhaltung von internationalen Standards

Ein zuverlässiges IT-Outsourcing-Unternehmen sollte eine hohe Qualität und Sicherheit der entwickelten Software garantieren und digitale Lösungen nach internationalen Standards wie zum Beispiel ISO 9001 und ISO 27001 und andere erstellen. Aus diesem Grund durchlaufen viele IT-Outsourcing-Anbieter den Prozess der ISO-Zertifizierung, um hohe Industriestandards zu erfüllen. Unsere Softwareentwicklungsfirma SCAND ist hier keine Ausnahme.

Outsourcing der Softwareentwicklung geht in Richtung Nearshore

Es gibt eine Vielzahl von Regionen auf der ganzen Welt, die IT-Outsourcing-Dienstleistungen anbieten.

Der neueste Trend besteht jedoch darin, einen Nearshore-Standort zu wählen wegen den Zeitzonenunterschieden und der Unmöglichkeit, Teams, die eine große Zeitdifferenz mit dem internen Team haben, effizient zu verwalten. So lagern die Unternehmen aus den USA bevorzugt in lateinamerikanische Länder wie Brasilien, Mexiko und Argentinien aus. Japan, China und Australien lagern nach Indien aus und Westeuropa wendet sich an osteuropäische IT-Outsourcing-Anbieter.

Schauen wir uns an, welche osteuropäischen Länder für die meisten westeuropäischen Unternehmen ein attraktiver Nearshore-Standort sind:

Die osteuropäischen Länder bilden einen IT-Hub, der sich dynamisch entwickelt, wobei der Markt für IT-Dienstleistungen und Software-F&E vier- bis fünfmal schneller als der globale Markt im Durchschnitt wächst.

Die Ukraine ist ein schnell wachsender IT-Hub in Osteuropa, dessen IT-Exportdienstleistungen im Jahr 2020 5 Mrd. USD überstiegen und jedes Jahr um etwa 26% wachsen. Der ukrainische ICT-Markt gilt als drittgrößter Exporteur der Dienstleistungen in dem Lande und umfasst 5.600+ Unternehmen mit mehr als 200.000 IT-Spezialisten.

Das Land verfügt über einen riesigen Pool an Softwareentwicklern, die eine lebendige Tech-Community mit verschiedenen Tech-Konferenzen und -Seminaren bilden. Die beliebtesten Programmiersprachen unter den ukrainischen Entwicklern von DOU sind JavaScript, Java, C#, Python, PHP. Die Spezialisierungen, die am weitesten verbreitet sind, sind E-Commerce, Enterprise, Finanzen und Banken.

Polen ist der führende mittel- und osteuropäische (CEE) IT-Outsourcing-Markt mit einem Umsatz von 2.087,6 Mio. USD im Jahr 2018 und erwarteten 2.311,7 Mio. USD bis 2021. Es verfügt über den größten Pool an IT-Spezialisten in der CEE-Region und ein vielfältiges IT-Ökosystem aus Startups, KMUs und Großunternehmen.

Zu den wichtigsten Technologiezentren Polens gehören Breslau, Krakau, Warschau, Posen und Lodz. Warschau, die Hauptstadt von Polen, wurde in die Top 10 der Tech-Städte mit dem besten Startup-Umfeld und der besten FDI-Leistung aufgenommen. Das Land wurde auf Platz 40 unter den geschäftsfreundlichsten Ländern rangiert und verfügt über die größte Anzahl von BPO-, SSC/GBS-, IT- und F&E-Servicezentren in Osteuropa. Unter den wichtigsten internationalen Investoren in IT-Unternehmen hier sind Dell EMC, HP Inc, Lenovo, IBM, Apple, Cisco, Microsoft, Google und andere.

Die polnische IT-Branche ist stark international ausgerichtet. Die beliebtesten Programmiersprachen sind JavaScript, Java und Python. Die beliebtesten Branchen unter polnischen Softwareentwicklern sind FinTech, Energie und die Automobil-Industrie.

Der belarussische IT-Outsourcing-Sektor trägt mit 5,7% maßgeblich zum belarussischen BIP bei, wobei dort 54.200 IT-Spezialisten beschäftigt sind und 1.500 IT-Unternehmen funktionieren. Die meisten Outsourcing-Dienstleistungen werden nach Westeuropa erbracht.

Belarussische Softwareentwickler gelten als zuverlässige und hochqualifizierte Outsourcing-Partner. Eine der letzten Studien von Coursera ergab, dass Belarus unter 35 Ländern in Europa in Bezug auf technologische Fähigkeiten mit Spitzenleistungen in der Computerprogrammierung, Web- und Mobile-Entwicklung führend ist.

Im Global Innovation Index der WIPO 2021 wurde Belarus auf Platz 37 bei Wissens- und Technologieleistungen, 93. bei kreativen Leistungen, 11. beim Export von IKT-Dienstleistungen, 16. beim IKT-Zugang und als Weltmarktführer bei der Entwicklung von mobilen Apps eingestuft.

Die beliebtesten Programmiersprachen unter belarussischen Entwicklern sind Java, C++ und Python. Die meist verbreiteten Branchenspezialisierungen sind mittlerweile FinTech, Gesundheitswesen, Ausbildung, Reisen & Tourismus.

Rumänien hat die längste Erfahrung mit dem Outsourcing von IT-Dienstleistungen und arbeitet seit fast 12 Jahren auf dem internationalen Softwareentwicklungsmarkt. Es ist mit über 100.000 professionellen Entwicklern eines der größten Technologiezentren in Europa. Laut dem Bericht „The State of European Tech 2020“ ist jeder 3,311 von 1.000 Bürgern in Rumänien ein Softwareentwickler. Deshalb lagern viele Unternehmen ihre Softwareentwicklungsprojekte dorthin aus. Laut dem Doing Business 2020-Bericht liegt Rumänien auf Platz 55 der Länder, mit denen man am einfachsten Geschäft führen kann.

Die Programmiersprachen, die in Rumänien am häufigsten verwendet werden, sind SQL, JavaScript und Java, während die beliebtesten Branchen FinTech und Gesundheitswesen sind.

Die tschechische Software-Outsourcing-Branche entwickelt sich schnell und gilt als eine der besten Outsourcing-Ziele in Europa. Laut HackerRank-Rating gehören die tschechischen Software-Entwickler zu den Top 10 mit den besten Programmierkenntnissen.

Tschechien ist eines der komfortabelsten Länder in Europa, mit dem man Geschäfte machen kann. Es bietet eine Körperschaftsteuerermäßigung für bis zu 10 Jahre, die nur 19% beträgt. Daher belegt das Land laut dem Doing Business 2020-Bericht den 41. Platz in der Tabelle. Die weltbekannten IT-Unternehmen, die ihre Entwicklungsbüros in Tschechien haben, sind Red Hat, IBM, NetSuite, AVG, Infosys, Honeywell, Microsoft, Google, Kiwi und viele andere.

Es gibt mehr als 150.000 Softwareentwickler in der Tschechischen Republik, die Java, PHP, C, Python, Ruby on Rails und Swift bevorzugen. Die beliebtesten Branchenspezialisierungen, in denen tschechische Entwickler arbeiten, sind FinTech, Gesundheitswesen und Ausbildung.

Hauptkriterien für die Auswahl eines Outsourcing-Ziels für die Softwareentwicklung

Schließlich, wie wählt man ein einzelnes Unternehmen aus der großen Anzahl von Kandidaten aus? Hier ist eine Liste von Kriterien, die Ihnen helfen werden, die richtige Entscheidung zu treffen.

Technische Projektanforderungen

Es ist wichtig, ein Outsourcing-Unternehmen zu wählen, das Ihre Projektanforderungen zu 100% erfüllen kann. Bevor Sie den Markt der Softwareentwicklung erkunden, überlegen Sie sich erstens die Ziele Ihres Projekts und auf welchen Tech-Stack Sie Ihre digitale Lösung aufbauen möchten. Mit einer klaren Anforderungsliste lässt sich leicht erkennen, ob ein Anbieter zu Ihrem Projekt passt oder nicht.

Modell der Zusammenarbeit

Es stehen verschiedene Modelle der Zusammenarbeit zur Auswahl. Wenn Sie stabile Anforderungen haben und nichts an Ihrem Projekt ändern möchten, ist das Fixed Bid-Modell genau das Richtige für Sie. Das Zeit- und Materialmodell impliziert, dass die Projektanforderungen während des Prozesses der Entwicklung geändert werden können, um die Anforderungen von den Benutzern der App besser zu erfüllen. Bei dem Outstaffing-Modell können Sie die benötigten Spezialisten für einen bestimmten Zeitraum einstellen und alles selbst verwalten. Das dedizierte Team-Modell gibt Ihnen die volle Kontrolle über das Entwicklungsteam, welches während des Projektwachstums skaliert werden kann. Lesen Sie hier mehr über die Modelle der Zusammenarbeit für die Softwareentwicklung.

Relevante Erfahrung und Portfolio

Frühere Berufserfahrung in einem ähnlichen Bereich wie bei Ihrem Projekt bei einem Kandidatenunternehmen kann die Zeit für die Entwicklung des Projekts und die Einführung auf den Markt erheblich verkürzen. Überprüfen Sie das Portfolio des Anbieters, fragen Sie nach Kundengeschichten und Fallstudien zu der Softwareentwicklung, insbesondere solche, die Ihrem Projekt ähneln. Sie können eine klare Vorstellung vom IT-Anbieter bekommen, noch bevor Sie mit ihm in Kontakt treten.

Kommunikation

Finden Sie bei der Kommunikation mit dem Anbieter heraus, wie transparent sein Arbeitsprozess ist, welche Tools er verwendet, um mit Ihnen zu kommunizieren, welche Projektmanagement-Methoden und -Tools er verwendet, um über den Fortschritt zu berichten, wie der Zeitunterschied zwischen Ihren Ländern ist und wie er seine Arbeit mit der Berücksichtigung von Zeitzonenlücken organisiert.

Zusammenfassung

Das Outsourcing der Softwareentwicklung ist eine effektive Strategie für viele Unternehmen, die ihre digitalen Lösungen entwickeln möchten. Es ermöglicht Ihnen, die Entwicklungskosten zu senken, erstklassige IT-Talente einzustellen und Lösungen, die die Bedürfnisse ihrer Kunden vollständig erfüllen können, zu entwickeln. Es gibt jedoch eine vielfältige Auswahl an Ländern, um die Softwareentwicklung auszulagern und es kann ziemlich schwierig sein, zu erkennen, wo man nach zuverlässigen und erfahrenen Partnern in der Softwareentwicklung suchen kann. In der letzten Zeit haben immer mehr Unternehmen damit begonnen, ihre IT-Projekte in Nearshore-Länder auszulagern. Sie bieten beste Outsourcing-Konditionen wie günstige Entwicklungsraten, komfortable geografische Lage, hohe Entwicklungskompetenz und exzellente Kommunikationsfähigkeiten. Um Sie bei der Auswahl des richtigen Reiseziels zu unterstützen, haben wir eine Kurzübersicht der osteuropäischen IT-Hubs erstellt:

SCAND, ein Outsourcing-Unternehmen für die Softwareentwicklung, verfügt über 2 Entwicklungszentren in Polen und Belarus, was es uns ermöglicht, unseren Kunden den maximalen Nutzen aus den beiden IT-Richtungen zu bieten.